Wenn Sie Ihr Haus / Ihre Wohnung / Ihr Grundstück verkaufen möchten:


Übrigens....

Verkäufer zahlen bei Brusch-Immobilien

KEINE MAKLERGEBÜHREN.......nach wie vor!


Sie profitieren derzeit von den

aktuell hohen Kaufpreisen am Immobilienmark!

Gern mit mir als Maklerin mit Herz und Kompetenz an Ihrer Seite!


Auf Grund meiner  langjährigen Tätigkeit als Immobilienmaklerin, verfüge ich über solide Kenntnisse und Fähigkeiten, Ihnen all Ihre Fragen rund um den Verkauf Ihrer Immobilie beantworten zu können. Ich begleite Sie während des gesamten Verkaufsprozesses.

 

Ich suche zum Verkauf in Berlin und speziell der nördlichen Umgebung:

  • leerstehende oder auch vermietete Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppelhaushälften
  • Eigentumswohnungen
  • Baugrundstücke.

Bitte scheuen Sie sich nicht, mir auch in ganz anderer Gegend Immobilien zum Verkauf anzubieten. Alles ist möglich!

 

In Zusammenarbeit mit einem gut erprobten Netzwerk aus:

  • Gutachtern
  • Vermessern
  • Handwerkern
  • Finanzierungsberatern
  • Notariaten
  • IVD (Immobilien Verband Deutschland)

bestätigten mir Verkäufer/-innen wie auch Käufer/-innen immer wieder einen zügigen und reibungslosen Ablauf des Verkaufsgeschehens.

 

Sie können mich gern jederzeit telefonisch unter

Mobil: 0176 / 3412 2090 oder per Mail: kb@immobilien-brusch.de

erreichen!

 

Meine Dienstleistungen für Sie:

  • Ausführliche Besprechung mit Ihnen über Ihre Vorstellungen und Wünsche bezüglich Ihres Hauses, Ihrer Wohnung.
  • Ermittlung und Erläuterung  aktuell zu erzielender Preisvarianten.
  • Bei Bedarf oder Notwendigkeit Aufbesserung Ihres Hauses, Ihrer Wohnung (Home Staging), insbesondere der Aussenanlagen, für eine ideale optische (Ver-)Vorführung. Wir können auch über Möblierung für den Verkaufsprozess reden.
  • Erstellung eines Exposès mit aussagekräftigen Fotos, detaillierten Objekt- und Lagebeschreibungen sowie allen wichtigen Informationen.
  • Erledigung sämtlicher Behördengänge und Besorgung aller notwendigen Unterlagen incl. Energiepass.
  • Optimale Präsentation Ihrer Immobilie in den großen Internetportalen mit maximaler Erreichbarkeit.
  • Vorauswahl gut  geeigneter Kaufinteressenten für Ihre Immobilie.
  • Planung und Durchführung von Besichtigungsterminen.
  • Betreuung während der notariellen Kaufvertragserstellung und Beantwortung Ihrer Fragen zum Kaufvertragsentwurf.
  • Teilnahme an der Beurkundung.
  • Übergabe Ihres Hauses, Ihrer Wohnung mit Übergabeprotokoll zum im Kaufvertrag vereinbarten und festgelegten Zeitpunkt.
  • Ansprechpartnerin bei Fragen auch nach Abschluss des Kaufvertrages und der Übergabe.


Wirksame Makler AGB



 

§ 1 Weitergabeverbot

 

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muß, an Dritte weiter zu geben.

Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

 

§ 2 Doppeltätigkeit

 

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

 

§ 3 Eigentümerangaben

 

Der Makler weist darauf hin, daß die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht überprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung.

 

§ 4 Haftungsbegrenzung

 

Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§ 5 Verjährung

 

Die Verjährungsfrist für alle Schadenersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die Schadenersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

 

§ 6 Gerichtsstand

 

Sind Makler und Kunde Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

 

§ 7 Salvatorische Klausel

 

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam ist, ein anderer aber wirksam.